Wichtiger Hinweis...

Zur Gestaltung unserer Webseite verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimme Ich der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu diesen Seiten zu.

Weitere Informationen zu Cookies und den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Liste neuer Beiträge
  • Allgemeine Infos
  • 100 Jahre Verkehrswacht
  • Digitaler Engel
  • Aktuelle Artikel und Beiträge
Jahreskalender
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Fit im Verkehr

Seminar in Bad Helmstedt

Netzwerk "Sicherheit im Straßenverkehr“ veranstaltete ein Seminar "Fit im Verkehr“

Unter der Schirmherrschaft der Kreisverkehrswacht Helmstedt veranstaltete der Seniorenbeirat der Stadt Helmstedt am 15.05.2024 ein Seminar "Fit im Auto".

Seniorinnen und Senioren sollten befähigt werden, ihre Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen einzuschätzen und eigenverantwortlich ihr Verhalten danach auszurichten.

An dem Seminar wirkte das "Netzwerk Verkehrssicherheit Helmstedt" mit.
Die Landesverkehrswacht Niedersachsen, die Kreisverkehrswacht Helmstedt, die Stadt Helmstedt, Polizei, Seniorenbeirat der Stadt Helmstedt, Arbeitskreis "Senioren alsVorbild im Straßenverkehr", ADAC sowie die Fahrschulen Barton und Miehtke machen sich die Verbesserung der Verkehrssicherheit zur Aufgabe.

Im Seminarraum des Hotels Quellenhof in Bad Helmstedt wurden zunächst die Neuerungen im Verkehr und in der Fahrzeugtechnik besprochen. Der Verkehrssicherheitsberater der Polizei Helmstedt Nils Herrmann und die Kontaktbeamtin des PK Helmstedt Anja Stahl standen für die zahlreichen Fragen zur Verfügung. Auf dem gegenüber-liegenden Parkplatz leitete der Fahrsicherheitstrainer Urs Dobers das Fahrtraining.

Sitzposition und Sicherung im Fahrzeug, Vollbremsübungen mit Ausweichen, Slalomfahrten und sicheres Einparken standen auf dem Programm.

Die Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Fahrzeuge konnten ausgetestet werden. Anschließend ging es mit Fahrschulwagen mit den Fahrlehrern Gerhard Barton und Heiko Miehtke im Stadtgebiet und Umfeld von Helmstedt in die Fahrpraxis. Es standen sowohl Schaltwagen, als auch Automatikfahrzeuge zur Verfügung.

Die Beobachtungen wurden in der Kleingruppe und im persönlichen Gespräch mit den Fahrlehrern erörtert. Der älteste Teilnehmer war 89 Jahre und bewies, dass er sein Fahrzeug beherrscht. So erhielt auch jeder Teilnehmende aus der Hand von Wolfgang Schmidt vom Seniorenbeirats der Stadt Helmstedt eine Teilnahmeurkunde.


Beitrag von Wolfgang Schmidt

Seit dem 18.05.2024 wurde diese Seite 188995 mal aufgerufen.

Online AKS  Heute: 168  Gestern: 2464  Monat: 42924  Jahr: 241224